Nach der Uraufführung im Theater in der Josefstadt, kam nun am 3. Dezember in Peter Wittenbergs Regie die zweite Inszenierung von NIEMAND zur Premiere an den Linzer Kammerspielen.

Am 10. Dezember kommt Katrin Wiegands Weihnachtskomödie in der neuebuehnevillach zur Uraufführung. Regie führt Frank Piotraschke.

Christine Wipplingers Erfolgsinszenierung ist ab 30. November wieder im Kosmos Theater zu sehen.

Das erste Theaterstück von Thomas Glavinic kommt in seiner Regie am 16. Dezember im Volx/Margareten zur Uraufführung.

Katrin Wiegands Komödie um eine graumelierte Dreier-WG ist seit 12.10. mit der Münchner Tournee unterwegs. Ab Mai 2017 ist die Produktion in der Komödie im Bayerischen Hof zu sehen. Regie: Horst Johanning.

Roger Beans spritzige Musicalrevue kommt am 3. November zur Europäischen Erstaufführung. Deutsche Dialoge und Regie: Werner Sobotka.

Am 8. Oktober kam Franzobels Spurensuche in der Regie von Markus Trabusch im Mainfrankentheater Würzburg zur Deutschsprachigen Erstaufführung.

Am 14. Oktober kam Jérôme Junods Beziehungsstück FLIRT im Theater Curioso in Darmstadt zur Uraufführung. Regie führt Hans Richter.